eter Fitzek, Staatsoberhaupt vom Königreich Deutschland, geht nun einen Schritt weiter. Weder die erfolglose Großrazzia von rund 200 BRD-Bediensteten Ende April, noch die "Negativschlagzeilen"...